F.& E.-Projekt "Basisdaten zur Validierung der Modelle zu klimabedingten Veränderungen in Deutschland und Erstellung eines Gesamtdeutschen Atlas für Farn- und Blütenpflanzen“ (Laufzeit: Ende 2008 bis Mitte 2013)
Ziel des Vorhabens ist die bundesweite, flächendeckende Zusammenführung und Dokumentation der aktuell vorliegenden Ergebnisse aus regionalen Kartierungen der Farn- und Blütenpflanzen. Diese dient der Schaffung einer fundierten, validierten und kohärenten Datenbasis für die Modellierung, Analyse und Darstellung von Arealverschiebungen infolge des sich vollziehenden Klimawandels. Weiterhin sollen die Ergebnisse in einem ersten gesamtdeutschen Verbreitungsatlas der Farn- und Blütenpflanzen zusammengefasst und dokumentiert werden.

Das gedruckte Atlaswerk ist im Herbst 2013 erschienen. Herausgeber ist das Bundesamt für Naturschutz (BfN, Bad Godesberg) und das Netzwerk Phytodiversität Deutschland e.V. (NetPhyD).